Archiv für November, 2010

Lange hat es gedauert aber heute muss ich es nun doch endlich mal vorstellen. Was genau? Das Variant Cover, das ich für Band 4 von… *Trommelwirbel*… Michael Feldmann’s Hades Syndrom erstellt habe! Erschienen ist das gute Stück bei THENEXTART. Hierbei handelt es sich übrigens nicht um die erste Zusammenarbeit mit dem in Chemnitz beheimateten Independent Verlag. Bereits 2009 fanden einige meiner bunten Bildchen ihren Weg in eins der Hefte. Und beim diesjährigen Comic-Salon in Erlangen war ich, wie bereits in einem früheren Eintrag erwähnt,  offiziell Teil der bunten TNA-Künstlertruppe. Hier wurde auch die Idee mit dem Variant Cover geboren.

It’s been a while since I finished this piece, so I guess it’s really about time I posted it. What I am talking about? The variant cover I made for the 4th issue of… *drums*… Michael Feldmann’s Hades Syndrom! The comic is a release by the  independent publisher THENEXTART. This isn’t the first time we worked together. In 2009 a few of my little drawings made their way into one of TNA’s comics. And at this year’s Comic Salon in Erlangen I was part of the colorful bunch of TNA artists, as I already mentioned in an earlier post. This was also where the idea for the variant cover was born.

Als Setting des Comics dient die Postapokalypse, jedoch nicht in den arg gebeutelten USA, sondern zur Abwechslung aber mal auf deutschem Boden. Düster, derbe und dreckig kommt das ganze daher. Gewalt, Sex und noch mehr Gewalt stehen auf der Tagesordnung. Für Kinder geeignet? Wohl kaum! Der erwachsene Leser bekommt dagegen spannende Unterhaltung geboten. Rotzige Dialoge, ein toughes (Anti-)Heldenduo, Verfolgungsjagden, Schusswechsel und Explosionen.. Actionherz, was willst du mehr? Mehr soll hier aber nicht verraten werden.

The comic has a post-apocalyptic setting but takes place in Germany, rather than the usual US setting. The whole thing is dark, rough and dirty. Violence, sex and even more violence make up the biggest part of the main characters‘ daily lives. Obviously this isn’t suitable for a younger audience. The mature reader, however, gets a thrilling adventure. Cocky dialogs, a tough (anti-)hero duo, car chases, shootouts and explosions.. what more could action fans possibly be longing for?

Genug der Vorrede.. und weiter mit ein wenig Bildmaterial. Hier zunächst einmal die Skizze. Nach etlichen fruchtlosen Anläufen schon etwas frustriert, entstand irgendwann dieser grobe Entwurf. Im Bild links zu sehen ist Dodo, die weibliche Hauptperson. Das ganze war noch recht unsauber und vor allem auch unvollständig, betrachtet man den (nicht existenten) Hintergrund. Ein grober Mangel an Hintergründigem im Skizzen-/Line-art Stadium ist bei mir jedoch keine Seltenheit. Also geschwind die Skizze zur Voransicht geschickt und auf das Okay gewartet.

So much for my introduction.. and time for some visual material. Let’s begin with this sketch. After several failed attempts I finally came up with this rough sketch. Left hand is the comic’s female main character, Dodo. The sketch is unclean and obviously incomplete, regarding the (missing) background. A lack of background at the sketch/line-art stage is nothing too unusual for me, though. So I mailed them the sketch and waited for the okay.

Nach einer positiven Rückmeldung gings dann also los mit Einfärben. Buntstift sollte es sein, mit Buntstift begann ich auch die Arbeit.. und dann, kurze Zeit später, war’s auch schon wieder vorbei mit Buntstift. Irgendwas passte nicht. Allgemeine Unzufriedenheit gepaart mit einer nach wie vor fehlenden Vorstellung davon, wie ich den Hintergrund gestalten sollte, führten letztendlich zur Aufgabe der Buntstiftversion (übrigens erst das zweite Mal in all den Jahren, dass ich eine angefangene Coloration abgebrochen habe). Alles zurück auf Anfang, diesmal in Inkscape. Wer dennoch mal spicken möchte, für den gibts hier nochmal den Scan der eingestellten Fassung.

After a positive feedback it was time to start coloring. Pencil were the weapon of choice, with pencils I started working.. and then,only a bit later, it was Bye-bye-pencils. Something just didn’t feel right. A general discontent, accompanied by the still present lack of ideas for how to design the background led to my decision to cancel the pencil version (which has, btw, been only the second time in all the years that I’ve canceled a colo). So this meant everything back to the starting line. For those who still want a peek at the canceled version, here’s a scan.

Also nochmal alles in Vektoren. Einfach gesagt, und vom Look her wirkts auch recht aufgeräumt und übersichtlich. Aber letztendlich entwickelte sich das gute Stück zu meinem bisher umfangreichsten und komplexesten Vektorbild überhaupt. Entgegen meiner Natur war ich mal recht experimentierfreudig. Zwei, drei Hintergrundansätze waren nötig, bis ich letztendlich bei dem hier zu sehenden hängengeblieben bin. Einfach, aber irgendwie doch passend (und teilweise inspiriert vom offiziellen Cover eines früheren Bandes), wie ich finde. Laser- und Leuchtaugeneffekte sind sicher noch nicht ganz der Weisheit letzter Schluss, aber für einen ersten Versuch geht das wohl trotzdem in Ordnung. Gleiches gilt für den Rauch am Boden. Hat ne Weile gedauert, bis ich ihn so hinbekommen hatte. Bei dem Fleck neben Dodo’s Bauchnabel handelt es sich übrigens um ihre eintättowierte Personenkennziffer. Ist natürlich unlesbar winzig, aber den Spaß, das Ding ins Bild zu integrieren hab ich mir dann doch nicht nehmen lassen. In Inkscape, und einen passenden Zoomgrad vorausgesetzt, kann man es klar lesen :D

So let’s start over in vectors. That’s easily said and the resulting image has a clean and clearly arranged look, too. But in the end this turned out to be my biggest and most complex vector pic to date. Contrary to my nature I did a lot of experimenting. It took a few attempts before I finally came up with this background layout. It’s simple but fitting (and partly inspired by the official cover of one of the earlier issues), I think. The laser and glowing eyes can certainly be improved, but for a first try I think they aren’t too bad. Same goes for the smoke on the ground. Took me a while to find an okay look. Btw, the dark spot next to Dodo’s belly button is her tattooed ID number. It’s tiny and thus totally unreadable.. but it was fun to add it nonetheless. In Inkscape, on an appropriate zoom level, you can clearly read it :D

Soviel also dazu.  Für alle, die jetzt neugierig geworden sind und genaueres wissen wollen, gibt es hier nochmal die relevanten Links. Und mit einem dicken DANKE LEUTE an Micha und Thenextart, für das Angebot dieser Zusammenarbeit, verabschiede ich mich für heute. Bis zum nächsten (Post.. oder Zusammenarbeit ;) )

Okay, that’s that. For all those who are curious now and want to know more, here are the relevant links again. And with a big fat THANKYOU GUYS to Micha and Thenextart for offering this collaboration I wanna say goodbye. Until the next (post.. or collabo ;) )

* Michael Feldmann Comics

Thenextart

Advertisements

Belly Girl Preview

Veröffentlicht: 2010-11-15 in Line-Arts
Schlagwörter:, , ,

Ein kleiner Vorgeschmack mein nächstes Bildchen. Mit Farbe gehts dann höchstwahrscheinlich morgen los. Die fertige Fassung sollte dann nicht all zu lange auf sich warten lassen. Hoffe es gefällt soweit…

Here’s a little preview of my next pic. My plan is to start start coloring tomorrow. The finished version will follow soon. Hope y’all like it so far…

UGH!

Veröffentlicht: 2010-11-10 in Shirts, Vectors
Schlagwörter:, , , , , , ,

Heute mal ein Post ohne viele Worte.. Zwei neue Shirts stehen zum Kauf bereit.

Today’s post comes along without a ton of text.. Two new shirts are now available for purchase.

Dieses kleine Teil hier hatte ich ja vor einiger Zeit schon gepostet. Und jetzt gibts das gute Stück eben auch in Textilform. Richtet sich hauptsächlich an das jüngere Volk..

The first one had already been posted a while ago. And now it’s also available in textile form. Probably most interesting for the younger ones..

Und als zweites gibt es das hier: der Allwissende Gorilla! Ein Bild, das an Einfachheit zu überbieten mir wohl niemals gelingen wird. Ursprünglich nur eine winzige Fineliner-Skizze hatte ich vor kurzem das Bedürfnis, das ganze zu vektorisieren und ein Shirt daraus zu machen.  Lauscht den Weisheiten des Allwissenden Gorilla und lernt daraus, ihr Menschen dieser Erde! Welche Inspiration.. welch beeindruckendes Kunstwerk! :D

The second one is this little fella: the Omniscient Gorilla! I suppose I’ll never be able to beat this image in terms of simplicity. Originally this was but a tiny fine-liner sketch. Though recently I felt like vectorizing it and making it into a shirt. All you people out there, just listen to the wise words of the Omniscient Gorilla and learn from them! What inspiration.. what impressive work of art! :D

Wie gewohnt sind die beiden Neuzugänge im BubbleShop erhältlich!

As usual, both new entries can be purchased in my BubbleShop!