Stoneface

Veröffentlicht: 2013-09-10 in iPhone, Shirts, Vectors
Schlagwörter:, , , , ,

Hier was neues. Nach einigem Suchen, Ausprobieren, Wieder-Verwerfen und Herumexperimentieren mit diversen Spiele-Screenshots (vornehmlich Amiga-Titel) und verschiedenen irgendwann mal auf PixelJoint heruntergeladenen Bildern hab ich mich auf diese Farbpalette festgelegt. Ganz so einfach wie ich es mir ursprünglich vorgestellt hatte, war es dann doch nicht mit dem „Emulieren“ des Amiga-Pixel-Looks in Inkscape. Dithering und andere Techniken mögen ja bei Pixeln gut funktionieren, in Vektor sieht die Sache aber doch etwas anders aus. Und einfach nur grobe Klötze verteilen wollte ich dann auch nicht. Der gewünschte oldschoolige Look beschränkt sich also eher auf die Farbauswahl. Dennoch bin ich mit dem Ergebnis dieses Experiments zufrieden. War interessant, mit ganzen 8 Farben und ohne jegliche Filter, Transparenz oder Blend-Modi auskommen zu müssen :)

Here’s something new. After some searching, trial & error and experimenting with a number of game screenshots (mostly Amiga titles) and several pics that I had downloaded on PixelJoint ages ago I decided to go with this color palette. Though, it proved to be a lot more difficult to „emulate“ the pixel look of the good ol‘ Amiga era in Inkscape than I had expected. Dithering and other techniques may work well with pixels but working with vectors things look a whole lot different. Especially since I didn’t want to simply draw huge blocks instead of single pixels. Hence I guess the desired oldschool-ish look is mostly limited to the selection of colors. Nonetheless I’m pretty content the result of this experiment. It was an interesting experience to work with no more than 8 colors and without filters, transparency or different blend modes :)

Stoneface VECTOR

Das Teil ist ab sofort auch im Shop erhältlich.

This piece is also available in the shop.

Advertisements
Kommentare
  1. Cratefruit sagt:

    Echt klasse! Funktioniert sehr gut! Kannste gerne öfters machen, auch wenn das gerade bei den Haaren sehr aufwendig aussieht…

    • Freut mich wenns gefällt. Hat mir auf jeden Fall viel Spaß gemacht und dürfte zumindest von daher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich mich mit so etwas beschäftige. Im neuen Post hab ich auch wieder was mit vorgefertigter Palette gemacht, allerdings standesgemäß in Pixel :)

    • buckel sagt:

      Hat er recht und die Haare waren das Schwierigste?

      • Die Haare nehmen insgesamt ja einen recht großen Teil des Bildes (ohne den flächigen Hintergrund) in Anspruch und sind detaillierter als andere Bildbereiche. Zeitlich bzw. aufwandtechnisch gesehen haben sie deshalb schon ganz ordentlich reingehauen. Dass sie jetzt schwieriger waren als der Rest, würde ich aber nicht sagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s