Mit ‘fantasy’ getaggte Beiträge

Scraps

Veröffentlicht: 2020-09-27 in Buntstifte / Pencils, Ink
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Diese Woche gibt’s wieder Kleinkram. Ich hatte von dem Baum-Bild neulich noch einen Fetzen Pappe übrig, also quasi der Rest vom Rest. Um was handelt es sich bei dem hässlichen Ding? Öhm, gute Frage. Ich habe das Ding Armadillo-Rat getauft. Ist eine seltsame Mischung aus verschiedensten Körpermerkmalen und (wahrscheinlich?) keine real existierende Spezies. Das Teil misst ca. 11x4cm… also das Pappstück, nicht die Kreatur :D

This weeks it’s scrap-time again. I still had a small scrap of cardboard from the tree drawing I did recently.. so yeah, it’s literally a scrap of a scrap. So what exactly is this fugly thing? Umm, that’s a good question. I named it armadillo-rat. It’s a weird mix of different features and (probably?) no actually existing species. It’s about 11x4cm… well, the piece of cardboard, not the creature :D

Arcane Sniper

Veröffentlicht: 2020-08-11 in Buntstifte / Pencils, Ink
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Hier haben wir eine magiebegabte Scharfschützin. Wahrscheinlich ziemlich unpraktisch, mit zwei relativ langen Waffen hantieren zu müssen – aber solch praktische Überlegungen haben bei meinen Bildern ja ohnehin recht selten eine größere Rolle gespielt :D Bei diesem Bild hab ich mal wieder eine recht alte Skizze verarbeitet. Die erste Version (siehe weiter unten) ist laut Zeitstempel der Datei schon ein Jahrzehnt alt. Ansonsten bin ich dem Stil der vergangenen analogen Bilder treugeblieben: Ink-Pens und ein wenig Buntstift auf farbigem Bastelkarton.

Here’s a magic-savvy female sniper. I guess it would be rather impractical, having to work with two relatively long weapons – but then again, such considerations have rarely played a major role in any of my drawings anyway :D With this picture I can scratch another rather old sketch off the list. According to the file’s timestamp the first sketch version (see further down) is already a decade old. Other than that, I stuck to the style I’ve been using in all my analog pieces in recent years: ink pens and a bit of colored pencils on colored cardboard.

Die ursprüngliche Skizze hatte ich irgendwann dezent geändert, eine ganze Weile später dann nochmal etwas mehr. Die Pose und Klamotten hatten sich nicht allzu sehr geändert, dennoch denke ich, dass der Charakter insgesamt am Ende doch ziemlich anders wirkt, als das noch in der ersten Skizze der Fall gewesen ist.

Shortly after the initial sketch I had done some minor edits, quite a bit later I did some more extensive changes to it. While the pose and outfit didn’t change a whole lot over time, I think the overall look of the character still ended up looking quite different from the first version.

Horny Ogre

Veröffentlicht: 2020-03-05 in Vectors
Schlagwörter:, , , , , , ,

Ich lasse das mal unkommentiert :D

I’ll leave this here without comments :D

Horny Horny

Veröffentlicht: 2020-01-18 in Buntstifte / Pencils, Ink
Schlagwörter:, , , , ,

Mit diesen beiden Jungs starte ich hier offiziell das neue Jahr. Ink-Pens und Buntstift auf farbigem Bastelkarton, jeweils etwa Postkartengröße. Gesundes Neues allerseits!

With these two dudes I finally kick off the new year. These are drawn on colored cardboard with ink pens and colored pencils and are approximately postcard-sized each. Happy New One everybody!

Bone Duo

Veröffentlicht: 2019-07-31 in Buntstifte / Pencils, Ink
Schlagwörter:, , , , , ,

Die Skizze zu diesem Bild hier hatte ich schon vor einigen Jahren gepostet, hatte auch immer wieder mal Bock, es in Angriff zu nehmen, dann aber doch ein ums andere Mal vor mir hergeschoben. Im Urlaub hatte ich nun es mitgenommen, größtenteils geinkt, leider aber nicht komplett fertig bekommen. Jetzt ist es endlich erledigt. Statt einem gibt es diesmal zwei Knochenmänner… obwohl zumindest bei dem kleinen Kollegen fraglich ist, ob er tatsächlich ein wandelndes Skelett ist. Ich war mir schon damals beim Zeichnen der Skizze nicht vollkommen klar darüber, was er eigentlich darstellt und daran hat sich auch seitdem nichts geändert. Ist aber glaube ich auch nicht so wichtig. Ist eben einfach ein netter Kontrast zu seinem klobigen Kollegen. Eine Zeitlang war ich recht unglücklich mit der Farbe des Papiers, da das Weiß darauf nicht so schön „knallt“. Letztendlich ist es aber glaube ich doch ganz okay geworden. Übrigens wurde der größte Teil davon mit Buntstiften gezeichnet, die auf wenig mehr als 1cm Länge heruntergespitzt waren. *Fingerkrampf* :D

I already posted the sketch to this image several years ago. Since then I had wanted to start working on the actual piece several times but never actually went on and did it. Our recent vacation seemed like a good time to pick this one up again. I got most of the inking done while we were away but didn’t manage to finish the piece entirely. Now it’s done. This time instead of one bone dude there are two… although admittedly in the case of the little fella it’s not fully clear if he really is a walking skeleton. Even back when I drew the sketch I wasn’t entirely sure about his nature and this hasn’t changed since then. Then again, I guess it doesn’t really matter. Let’s just say he’s a fun contrast to his hulking companion. For quite some time I was a bit unhappy with the color of the paper, since the white doesn’t „pop“ as nicely. Overall though, I think it came out okay. Btw. the majority of this was done with pencils that were sharpened/shortened down to little more than 1cm of length :D

Warhammer Bone Dude

Veröffentlicht: 2019-07-27 in Buntstifte / Pencils, Ink
Schlagwörter:, , , , , , , ,

So, melde mich zurück aus dem Urlaub. Von den vorbereiteten und mitgenommenen Bildern hab ich leider nur eins fertig bekommen. Ein zweites hab ich nicht mehr ganz geschafft weil ich in der zweiten Woche etwas faul war und nicht so viele Nächte mit Zeichnen zugebracht hatte (aber man fährt ja schließlich auch nicht weg, um dann die ganze Zeit nur zu kritzeln :) ). Das folgt dann in den nächsten Tagen.

Yo, vacation’s over and I’m reporting back. From the pics I had prepared and taken along I only managed to finish one. A second one I couldn’t finish in time because I was a bit lazy the second week and didn’t spend as many nights drawing (but hey, you don’t go on vacation only to be scribbling all the time, eh :) ). I’m gonna finish this one the next couple of days.

Blade Dude 4

Veröffentlicht: 2019-06-16 in Vectors
Schlagwörter:, , , , , ,

Weiter geht’s mit dem gutaussehenden Kollegen hier. Hat sich mal wieder länger hingezogen als erwartet. Irgendwie war ich dauernd abgelenkt… verdammte Spiele :D

Next up is this handsome fella. Once again, this took way longer than I had anticipated in the beginning. Somehow I got distracted all the time… damn games :D

Outline + Sketch

Bonehead 0025

Veröffentlicht: 2019-05-13 in Vectors
Schlagwörter:, , , , , ,

Das hier war meine Wochenendbeschäftigung. Wollte mal wieder nen Schädel basteln und dann fiel mir ein Buntstiftbild aus dem letzten Jahrzehnt ein. Ich hatte kurz überlegt, die alte Skizze nochmal in Inkscape umzusetzen, mich dann aber dagegen entschieden und stattdessen komplett neu angesetzt. Skizze/Vorlage hatte ich nicht und auch sonst hab ich mich auf Bezier-Tool und eine Handvoll verschiedener Basis-Gradients (siehe Farbpalette im Screenshot unten) beschränkt. Ich denke die Kerze ist ganz hübsch geworden.

This here was my little weekend project. I felt like doing another skull and then remembered an old pencil drawing I made in the last decade. I was considering simply using the old sketch and redoing the piece in Inkscape but then decided against this and instead made something entirely new. I didn’t draw a sketch or use other reference images and limited myself to using just the bezier tool and a hand-full of base gradients (see the color palette in the screenshot below). I think the candle turned out quite nice.

Outline

Das hier ist das alte Buntibild.

This is the old pencil drawing.

Cultist

Veröffentlicht: 2019-05-06 in Vectors
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

War vor einigen Tagen über einen ganzen Haufen von richtig alten Skizzen-Scans gestolpert, darunter auch der Kollege hier. Mit rund zehn Jahren ist er zwar schon ganz ordentlich betagt aber bei weitem noch nicht die älteste Kritzelei. Und ich musste echt mal wieder feststellen, dass ich vor 10+ Jahren eeecht schrägen Kram gezeichnet habe. Vielleicht verwurste ich von dem Uraltkram auch demnächst noch was :D Aber genug davon. Hier also das fertige Bild: ein Anhänger eines -vermutlich nicht allzu freundlichen- Kultes, komplett mit Overall-Kapuzenkutte, Totenköpfen und Nebel für eine besonders heimelige Stimmung.

A couple of days ago I stumbled upon a folder of really really old sketch scans, among them this here fella. With about ten years this guy’s sketch is already pretty advanced in years but by far not the oldest scribbling I found. And once again I realized that some 10+ years ago I was drawing some reeeeally weird stuff. Maybe I’ll make use of some of the really ancient scribblings soon :D But enough of the random talk. Here’s the finished piece: a follower of some -probably not very friendly- cult, complete with jumpsuit-cowl, skulls and fog for an especially cozy atmosphere.

Outline…

Bravest Warrior

Veröffentlicht: 2019-04-24 in Vectors
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Mitte letzter Woche saß ich einen Vormittag mit Kritzelkram bewaffnet auf dem Balkon. Neue Skizzen müssen her, dachte ich mir. Und genau das hab ich dann auch in die Tat umgesetzt. Eines der Ergebnisse habe ich mir dann die kommenden Tage in Inkscape vorgenommen und das Resultat davon ist…… das hier. Ursprünglich sollte es mal ein Hase sein. Jetzt da es fertig ist, bin ich mir jedoch nicht mehr so sicher, ob es nicht doch irgendeine andere Art von Nager ist. Tut aber eigentlich auch gar nichts zur Sache. Hauptsache es ist witzig geworden, oder? Öhm, ich meine natürlich ein furchtloser Recke! ;D

Some time last week I sat down on the balcony, armed with drawing equipment. New sketches are due, I thought to myself. And then I went on to put this plan into practice. One of the results I then picked for further processing in Inkscape and the result of this is….. umm, this here pic. Originally it was supposed to be a rabbit. Now that it’s done though, I feel that it might have transformed into some other sort of rodent. But then again, I guess it doesn’t really matter much. The only important thing is that it turned out to be a funny little creature, right? Umm, what I meant to say is a fearless warrior! ;D

Bravest Warrior VECTOR

Hier noch ein grober Abriss der Entstehung in wenigen Zwischenschritten… genauer gesagt die einzelnen Ebenen/Teile, da ich das ganze wie immer erst nach der Fertigstellung gebastelt hatte. Die tatsächliche Entstehung war um einiges chaotischer. Das letzte, größere Bild rechts unten ist die leicht farbkorrigierte Endfassung.

Here’s a rough overview of the process in just a few steps… or rather the separate layers/parts involved, since I only made this after it was finished. The actual process was quite a lot more messy, less structured. The last, bigger image in the bottom right corner is the final slightly color-corrected version.

Bravest Warrior STEPS

Outline…

Bravest Warrior OUTLINE