Mit ‘creature’ getaggte Beiträge

Der Schädel irgendeines öhm.. Drachen? Dinosauriers? Prähistorischen Krokodils?!? ^^ Hier hab ich seit langer Zeit mal wieder spontan skizziert, dann die Vorzeichnung manuell auf einen Restfetzen Bastelkarton übertragen und direkt weiterbearbeitet. Normalerweise würde ich die Skizze scannen, digital säubern und das saubere Lineart auf das frische Papier drucken. 100% analoges Arbeiten bin ich gar nicht mehr gewohnt :D

The skull of some random.. erm.. dragon? Dinosaur? Prehistoric crocodile?!? ^^ With this image I did everything like I did many many years ago. Sketched spontaneously, redrew the lines manually on a scrap of cardboard I had left from another pic and directly went on to the final drawing. Usually I’d scan the sketch, clean it up digitally and then print the clean line-art onto a fresh piece of paper. I’m not really used to working 100% analog any more :D

Horny 2

Veröffentlicht: 2018-06-02 in Buntstifte / Pencils, Ink
Schlagwörter:, , , , , ,

Ist es ein Einhorn? Ein Rhinozeros?? Drache, Dinosaurier?!? Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung. Schätze ich kann das Ding einfach nur als „irgendeine beliebige Kreatur“ bezeichnen. Wie uncool :D

Is it a unicorn? A rhinoceros?? Dragon, dinosaur?!? To be honest, I have no idea. I guess I can only call it a „random creature“. How uncool :D

Horny 2 INK + PENCIL

Steps…

Horny 2 STEPS

Horny

Veröffentlicht: 2018-04-04 in Buntstifte / Pencils, Ink
Schlagwörter:, , , , ,

Und auch diese Woche gibt’s was nicht-digitales. Ist nichts wahnsinnig aufwändiges. Eigentlich war mir nur gestern danach, ein kleines Papierstück zu verarbeiten das von einem früheren Bild übrig geblieben war. Irgend etwas in Richtung Fantasy-Kreatur sollte es werden. Also gar nicht lange gefackelt, Skizze gezeichnet, leicht gesäubert und dann dem ganzen mit der bewährten Kombi aus Ink-Pen und Buntstift zu Leibe gerückt. Motiv und Bildgröße (10x17cm) – in der Gesamtheit fast schon eine Zeitreise in meine zeichnerische Vergangenheit, bevor ich meine Reise nach Vektorland begonnen hatte :)

This week, again, I’m posting something non-digital. It’s nothing overly complex. Basically, I just wanted to make use of a small piece of colored paper I found, the remains of a sheet I used for an earlier work. I felt like doing some fantasy creature thingie. Unlike my usual m.o. I didn’t think much, started sketching, cleaned up the resulting scribble and then put my trusted combination of ink pen and a little colored pencils to use. The motive and image size (10x17cm) were almost some kind of time travel, back in my own drawing history, when I hadn’t yet started my journey into vector-land :)

Horny INK + PENCIL

Horny INK + PENCIL STEPS