Mit ‘comic’ getaggte Beiträge

Ein neuer Zuwachs meiner stetig wachsenden Familie von Knochenköpfen. Die Skizze gabs schon vor einiger Zeit und hier jetzt also noch das vollständig eingefärbte Buntstiftbild dazu. Nach einigen weniger aufregenden Buntstift-Schädeln bin ich mit diesem Exemplar endlich wieder mal (fast) rundum zufrieden. Nett, hübsch, gut frisiert.. und gezwirbelte Hörner. Man muss ihn einfach gern haben :D

Here’s the latest newcomer in my steadily growing family of boneheads. I posted the sketch a while ago and today I’m adding the fully colored pencil piece. After a couple not so exciting pencil skulls I can say that I’m (almost) fully happy with this one. Kind, pretty, neat hair.. and swirly horns. How could one not love him :D

Bonehead 0015 PENCIL

~~~ oOo ~~~

Die vergangene Woche war ich hauptsächlich damit beschäftigt, neues Skizzenmaterial zu Papier zu bringen. Hier sind ein paar der neuen Teile. Dazu, ob/wann ich diese ausarbeiten werde und welches Teil in Buntstift- oder Vektorglanz erstrahlen soll, mag ich momentan nichts sagen. Einzig beim Skater-Girl rechts stehen schon alle Zeichen auf Vektor. Ihr Board wirkt aktuell noch ziemlich misslungen. Das wird zu gegebener Zeit natürlich noch nachgebessert. Alles andere, der kurze Körper, die sehr großzügig bemessene Kleidung, usw. sind beabsichtigt :)

Last week I’ve mainly been busy coming up with some new sketch material. Here’s a little preview of a few of the new pieces. Now, if/when I’m going to work on any of these and whether they’ll sparkle in pencil or vector glory, I haven’t decided yet. The only thing I’m currently pretty sure about is the skater-girl on the right, which will be done in vectors.. at some point. Her board looks kinda whack in this sketch. This will, of course, be fixed when the time comes. Everything else, short body, wide clothes, etc. was intended to look that way :)

Sketches 2013-04

Advertisements

Sketches

Veröffentlicht: 2012-12-21 in Skizzen / Sketches
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Hier zwei weitere Skizzen neueren Datums. Das erste ist mehr oder weniger angelehnt an zwei ältere Bilder deren Modelle ähnlich „arm dran“ sind: Mechanical 1 und Mechanical 2. Stiltechnisch ist das neue etwas anders geraten als die alten, was jedoch nicht weiter stören sollte, da ohnehin kein direkter Zusammenhang zwischen den einzelnen Bildern besteht.
Beide neue Skizzen sind momentan für Buntstift-Einfärbung vorgesehen. Mal sehen ob und wenn ja wann es klappt. Also Daumen drücken! :D

Here are two more sketches I drew recently. The first one is more or less a sequel to two older pics that showed similarly „armed“ girls: Mechanical 1 and Mechanical 2. Style-wise the new one turned out a bit different from the old ones, though I think this shouldn’t be much of a problem since these pics aren’t really related anyway.
Both these new sketches are at this point meant to be colored with pencils. We’ll see if and when this might actually happen. Keep your fingers crossed! :D

Mechanical 3 SKETCH

BoneDuo SKETCH

Automatik Pistole

Veröffentlicht: 2012-11-10 in Shirts, Vectors
Schlagwörter:, , , , , , ,

Nach über einem Monat Sendepause melde ich mich zurück. Ehrlich gesagt bin ich ziemlich unproduktiv gewesen, zumindest was den Nachschub an buntem Bildmaterial angeht. Das wird in nächster Zeit hoffentlich wieder besser werden. Heute hab ich das folgende Bildchen im Gepäck. Ein Typ mit einer automatischen Waffe, dessen Skizze ich (neben einigen anderen) im Sommer letzten Jahres in einem Freizeitpark gekritzelt hatte. Tjaja, in so einem Park gibts schließlich nichts gescheites zu tun. Da muss man sich die Zeit schon anderweitig sinnvoll vertreiben :D Ach ja, Shirt ist ebenfalls im Shop verfügbar. Muss aber wohl mal wieder mehr hochformatige Motive für Klamotte machen…

Today, after more than a month, I’m reporting back. To be honest, I haven’t been very productive during the past few weeks, at least in terms of new images and stuff. Hopefully this is soon gonna change for the better. Anyway, here’s today’s pic. It’s some dude with an automatic shooter. I scribbled the sketch for this piece (as well as some others) some time last summer while I was in an amusement park. Sure thing, nothing cool to do in such a park so that one has to think of other ways to pass some time, eh? :D Oh btw. this one is available in the shop as well. Hmm, guess I should do more portrait than landscape format shirt motives soon…

City Girl

Veröffentlicht: 2012-08-31 in Shop, Vectors
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Nach diversen Verzögerungen, Verschiebungen und anderen dazwischen gekommenen Bildchen gibt es heute an dieser Stelle endlich dieses putzige kleine Teilchen in vervollständigtem Zustand. Unterwegs in der Stadt, wahrscheinlich um die letzten Weihnachtsgeschenke zu erstehen (ja, es geht wieder mal stramm auf Weihnachten zu!), genießt sie die letzten warmen Tage des Sommers :) Den ersten Anlauf beim Hintergrund hatte nach einiger Bastelei wieder verworfen, da das ganze dann doch nicht wirklich zusammenpassen wollte. Anlauf Nr. 2 ist jetzt ein ganzes Stück einfacher gehalten, passt aber glaube ich besser.

After some procrastination, delays and several other small images intervening I can finally present the finished version of this little cutie. She’s on her way through the city, probably looking to buy some last Christmas presents (yeah, in case you haven’t noticed, Christmas is right around the corner!) and enjoying the last warm days of this summer :) After some fiddling I scrapped my first idea for the background since it didn’t work together very well with the character. Now this second attempt is a lot simpler, lesser detail, but imho looks a lot better.


Das Bild gibts außerdem im Shop.  Klamotten, Drucke und Cover für Apple Geräte.. alle Optionen die RedBubble bietet. Also, losgehen und kaufen! :D

In addition I’ve added this image to the shop. Clothing, prints and Apple mobile covers.. everything that RedBubble has to offer is available. So what are you waiting for? Go and buy some! :D

Social Day

Veröffentlicht: 2011-11-09 in Shirts, Vectors
Schlagwörter:, , , , , , ,

Heute gibts ein neues Shirt, für all die Tage an denen wir mit einem ganz besonders sonnigen Gemüt gesegnet sind und einfach die ganze Welt umarmen wollen :D Hervorgegangen aus einer uralten Skizze, die ich eigentlich nur ein klein wenig umändern wollte. Letztendlich ist aber wieder was ziemlich anderes bei heraus gekommen.

Here’s a new shirt for all those days when our lives are like pure sunshine and we just feel like hugging every single person we meet :D The basis for this one was (yet again) a really old sketch I found among dozens of sketch sheets. First I wanted to update it only slightly but eventually it turned out completely different.

Auf Grund von Problemen beim Upload auf RedBubble muss ich den Link zur Artikelseite später nachreichen :(

I’m currently having issues uploading stuff on RedBubble. The link to the article site will be added as soon as possible :(

[ .. UPDATE .. ]

Sooo, nun funktioniert endlich wieder alles. Und deshalb hier auch noch geschwind der Link zum Shop (Klick aufs Bild) und dann nichts wie ab ins Wochenende :)

Sweet! Things are working again and I can finally add the link and thus conclude this article. Just click the image. And now, everybody have a great weekend :)

Leggy

Veröffentlicht: 2011-10-20 in Drucke / Prints, Vectors
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Vor einiger Zeit gabs die Skizze bzw. Vektor-Lines und heute das fertige Bild. Spontan gings wieder einmal zu bei der Hintergrund-Erstellung. Hintergründiges war nämlich in der Skizze wie so oft nicht vorhanden. Ein zugegeben seltsamer aber auch spaßiger Weg, diese Problematik anzugehen..

A while ago I already posted the sketch/vector lines and today I present the finished pic. Once again, since there were no signs of a background in the sketch I had to add something spontaneously. A certainly odd but still fun way to do backgrounds..

Da ich mit dem fertigen Teil dann doch zufriedener war als zwischenzeitlich erwartet, habe ich auch spontan entschieden, seit langem endlich mal wieder einen Druck anzubieten. Klick aufs Bild :)

Actually I was much happier with the final piece than  I was expecting at some earlier point. Hence I spontaneously decided to make it into a print. Just click the image :)

Das lange überfällige Update.. YAY! Ist wieder mal eine fast schon antike Skizze (2006), die im digitalen Vektorgewand doch noch ihre Fertigstellung erleben darf. Eines meiner recht seltenen Fanarts.. Hier zunächst einmal das finale Bild.

The long overdue update.. YAY! This is, once again, an almost ancient sketch (2006) that finally made it to a completed shiny vector image. Also, it’s one of my rare fanarts.. Let’s start with the final pic.

Die grobe schrittweise Vorgehensweise sowie einige Detail-Shots können hier beäugt werden.

A rough step-by-step as well as some detail-shots can be seen here.

 ..

Und als kleines Gimmick gibts zum Schluss auch noch ein Pack von zurechtgestutzten Wallpapern, um die Desktops dieser Welt in wenig gelber zu gestalten :D Diverse Größen und Formate sind verfügbar.

I want to conclude this posting with a pack of cropped wallpapers, to make the desktops of the world a bit more yellow :D Several sizes and formats are included.

Vrooom!!

Veröffentlicht: 2011-08-18 in Vectors
Schlagwörter:, , , ,

Bis zum nächsten größeren Bild kann es noch ein Weilchen dauern. Hab deshalb eins von den halbfertig liegengelassenen Vektor-Teilen hergenommen und endlich fertiggestellt.. sozusagen als Snack für zwischendurch. Was ist zu sehen? Ein menschliches Flugzeug.. oder so.. I believe I can fly :D

It’ll probably take a while until my next larger image. Hence I picked one of the semi-finished vector pieces I had lying around and finished it.. as a little snack in the meantime, so to speak. So, what’s there in the image? Well, it’s a human airplane.. or some such.. I believe I can fly :D

Vector Dudes

Veröffentlicht: 2011-07-17 in Shirts, Step-by-step, Vectors
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

Willkommen zu einem weiteren lange überfälligen Update. Und ohne große Umschweife kommen wir auch gleich zur Sache. Heute mit dabei: ein netter kleiner und fast kahlköpfiger Typ aus einem fernen Land, in dem die Menschen noch die bei uns längst verlorengegangenen Kenntnisse über mystische Selbstverteidigung beherrschen…

Welcome to yet another long overdue update. Let’s just save everybody the unnecessary bla bla and start with the show. May I present to you this small and almost bald-headed fella coming from a faraway country where people still have knowledge of the secrets of mystical self-defense that’s been long lost in our part of the world…

Der nächste im Bunde  ist von leicht gammeliger Gestalt. Ursprünglich als digitale Überarbeitung des folgenden älteren Shirt-Motivs werden (welches ich damals lediglich geinkt hatte). Das Bild an sich hatte ich nie gepostet, nur als Artikel im Shop aufgenommen. Deshalb auch kein Eintrag in der Galerie :)

The next one in today’s lineup is one of the rotten kind. I originally intended to do a digital remake of the following older shirt design (which I only inked back then). This one was never posted as an image, I only added it to the shop a while ago. Hence you won’t find it in the gallery :)

Ist letztendlich dann aber doch eine komplett neue Skizze bei rausgekommen. Und viele Stunden später sieht das resultierende Klamottenmotiv dann wie folgt aus. Der „einfache“ Afro ist zum Afro Ninja geworden. Super! :D

In the end I came up with an entirely new sketch instead. And many  hours later the final shirt design now looks like this. The „generic“ Afro has turned into an Afro Ninja. Great, ain’t it? :D

Hier nochmal als reines Bild… Einmal mit meinen berüchtigten eckigen Hintergrundflächen und einmal ohne. Sie haben die Wahl ;)

Here the whole thing as plain image… One version with my infamous square-edged background shapes and one without ‚em. Just pick one ;)

 

Und weil ich ihn gar so gerne hab, den gutaussehenden Kerl, gibts hier noch ein schnelles Step-by-Step hinterher.

And to prove how much I really like this handsome guy, I thought I’d throw in a quick step-by-step as well.

Nach kleinen Knubbelmönchen und verrottenden Ninjakämpfern soll den Abschluss….. dieser langhaarige Typ hier machen. Mein neuestes Selbstbildnis das mich in Alltagszwirn zeigt, komplett mit Rucksack, orange-farbenem Schlüsselband (von www.bist-du-staerker-als-alkohol.de .. YAY!) und so weiter. Alles ziemlich authentisch, abgesehen von den auf die Wand gepinselten Initialen. Ist ein kleines Giveaway für meine Mathekids entstanden und eine streng limitierte Angelegenheit: davon existieren nur 8 (authorisierte) Postkarten-große Drucke weltweit :D

So, we’ve had chubby little monks, rotting ninja fighters and I’m gonna conclude with….. this long-haired dude. It’s my latest self-depiction, showing myself in pretty much my everyday style, complete with backpack, orange lanyard and so on. Pretty authentic, aside from my initials painted on a wall. I made this as a little giveaway for my math kids. It’s a strictly limited thing, only 8 (authorized) postcard-sized prints exist worldwide :D

Und damit komme ich für heute zum Ende. Wer ein bischen Klimpergeld erübrigen kann und Gefallen an den neuen (oder auch älteren) Motiven findet, der möge dem Shop einen Besuch abstatten. Vielen Dank fürs Vorbeischauen, Weitersagen, Geld ausgeben und so weiter :)

And so I’ve come to the end of this post. If you can spare a few coins and like these new (or some of my older) designs, why not pay my shop a visit? Thanks for stopping by, telling your friends, spending money and so on :)

Lange hat es gedauert aber heute muss ich es nun doch endlich mal vorstellen. Was genau? Das Variant Cover, das ich für Band 4 von… *Trommelwirbel*… Michael Feldmann’s Hades Syndrom erstellt habe! Erschienen ist das gute Stück bei THENEXTART. Hierbei handelt es sich übrigens nicht um die erste Zusammenarbeit mit dem in Chemnitz beheimateten Independent Verlag. Bereits 2009 fanden einige meiner bunten Bildchen ihren Weg in eins der Hefte. Und beim diesjährigen Comic-Salon in Erlangen war ich, wie bereits in einem früheren Eintrag erwähnt,  offiziell Teil der bunten TNA-Künstlertruppe. Hier wurde auch die Idee mit dem Variant Cover geboren.

It’s been a while since I finished this piece, so I guess it’s really about time I posted it. What I am talking about? The variant cover I made for the 4th issue of… *drums*… Michael Feldmann’s Hades Syndrom! The comic is a release by the  independent publisher THENEXTART. This isn’t the first time we worked together. In 2009 a few of my little drawings made their way into one of TNA’s comics. And at this year’s Comic Salon in Erlangen I was part of the colorful bunch of TNA artists, as I already mentioned in an earlier post. This was also where the idea for the variant cover was born.

Als Setting des Comics dient die Postapokalypse, jedoch nicht in den arg gebeutelten USA, sondern zur Abwechslung aber mal auf deutschem Boden. Düster, derbe und dreckig kommt das ganze daher. Gewalt, Sex und noch mehr Gewalt stehen auf der Tagesordnung. Für Kinder geeignet? Wohl kaum! Der erwachsene Leser bekommt dagegen spannende Unterhaltung geboten. Rotzige Dialoge, ein toughes (Anti-)Heldenduo, Verfolgungsjagden, Schusswechsel und Explosionen.. Actionherz, was willst du mehr? Mehr soll hier aber nicht verraten werden.

The comic has a post-apocalyptic setting but takes place in Germany, rather than the usual US setting. The whole thing is dark, rough and dirty. Violence, sex and even more violence make up the biggest part of the main characters‘ daily lives. Obviously this isn’t suitable for a younger audience. The mature reader, however, gets a thrilling adventure. Cocky dialogs, a tough (anti-)hero duo, car chases, shootouts and explosions.. what more could action fans possibly be longing for?

Genug der Vorrede.. und weiter mit ein wenig Bildmaterial. Hier zunächst einmal die Skizze. Nach etlichen fruchtlosen Anläufen schon etwas frustriert, entstand irgendwann dieser grobe Entwurf. Im Bild links zu sehen ist Dodo, die weibliche Hauptperson. Das ganze war noch recht unsauber und vor allem auch unvollständig, betrachtet man den (nicht existenten) Hintergrund. Ein grober Mangel an Hintergründigem im Skizzen-/Line-art Stadium ist bei mir jedoch keine Seltenheit. Also geschwind die Skizze zur Voransicht geschickt und auf das Okay gewartet.

So much for my introduction.. and time for some visual material. Let’s begin with this sketch. After several failed attempts I finally came up with this rough sketch. Left hand is the comic’s female main character, Dodo. The sketch is unclean and obviously incomplete, regarding the (missing) background. A lack of background at the sketch/line-art stage is nothing too unusual for me, though. So I mailed them the sketch and waited for the okay.

Nach einer positiven Rückmeldung gings dann also los mit Einfärben. Buntstift sollte es sein, mit Buntstift begann ich auch die Arbeit.. und dann, kurze Zeit später, war’s auch schon wieder vorbei mit Buntstift. Irgendwas passte nicht. Allgemeine Unzufriedenheit gepaart mit einer nach wie vor fehlenden Vorstellung davon, wie ich den Hintergrund gestalten sollte, führten letztendlich zur Aufgabe der Buntstiftversion (übrigens erst das zweite Mal in all den Jahren, dass ich eine angefangene Coloration abgebrochen habe). Alles zurück auf Anfang, diesmal in Inkscape. Wer dennoch mal spicken möchte, für den gibts hier nochmal den Scan der eingestellten Fassung.

After a positive feedback it was time to start coloring. Pencil were the weapon of choice, with pencils I started working.. and then,only a bit later, it was Bye-bye-pencils. Something just didn’t feel right. A general discontent, accompanied by the still present lack of ideas for how to design the background led to my decision to cancel the pencil version (which has, btw, been only the second time in all the years that I’ve canceled a colo). So this meant everything back to the starting line. For those who still want a peek at the canceled version, here’s a scan.

Also nochmal alles in Vektoren. Einfach gesagt, und vom Look her wirkts auch recht aufgeräumt und übersichtlich. Aber letztendlich entwickelte sich das gute Stück zu meinem bisher umfangreichsten und komplexesten Vektorbild überhaupt. Entgegen meiner Natur war ich mal recht experimentierfreudig. Zwei, drei Hintergrundansätze waren nötig, bis ich letztendlich bei dem hier zu sehenden hängengeblieben bin. Einfach, aber irgendwie doch passend (und teilweise inspiriert vom offiziellen Cover eines früheren Bandes), wie ich finde. Laser- und Leuchtaugeneffekte sind sicher noch nicht ganz der Weisheit letzter Schluss, aber für einen ersten Versuch geht das wohl trotzdem in Ordnung. Gleiches gilt für den Rauch am Boden. Hat ne Weile gedauert, bis ich ihn so hinbekommen hatte. Bei dem Fleck neben Dodo’s Bauchnabel handelt es sich übrigens um ihre eintättowierte Personenkennziffer. Ist natürlich unlesbar winzig, aber den Spaß, das Ding ins Bild zu integrieren hab ich mir dann doch nicht nehmen lassen. In Inkscape, und einen passenden Zoomgrad vorausgesetzt, kann man es klar lesen :D

So let’s start over in vectors. That’s easily said and the resulting image has a clean and clearly arranged look, too. But in the end this turned out to be my biggest and most complex vector pic to date. Contrary to my nature I did a lot of experimenting. It took a few attempts before I finally came up with this background layout. It’s simple but fitting (and partly inspired by the official cover of one of the earlier issues), I think. The laser and glowing eyes can certainly be improved, but for a first try I think they aren’t too bad. Same goes for the smoke on the ground. Took me a while to find an okay look. Btw, the dark spot next to Dodo’s belly button is her tattooed ID number. It’s tiny and thus totally unreadable.. but it was fun to add it nonetheless. In Inkscape, on an appropriate zoom level, you can clearly read it :D

Soviel also dazu.  Für alle, die jetzt neugierig geworden sind und genaueres wissen wollen, gibt es hier nochmal die relevanten Links. Und mit einem dicken DANKE LEUTE an Micha und Thenextart, für das Angebot dieser Zusammenarbeit, verabschiede ich mich für heute. Bis zum nächsten (Post.. oder Zusammenarbeit ;) )

Okay, that’s that. For all those who are curious now and want to know more, here are the relevant links again. And with a big fat THANKYOU GUYS to Micha and Thenextart for offering this collaboration I wanna say goodbye. Until the next (post.. or collabo ;) )

* Michael Feldmann Comics

Thenextart