Flying Vehicles

Veröffentlicht: 2016-09-22 in Pixels
Schlagwörter:, , , ,

Ist schon eine Weile her, dass ich etwas gepixelt habe. Und noch länger ist es her, dass ich mich an fliegendem Personenbeförderungsgerät versucht habe. Vor kurzem hatte ich deshalb ein paar entsprechende Skizzen gekritzelt und gestern dann endlich angefangen, diese in kleinem Pixelformat umzusetzen. Die Skizzen sind nicht so berühmt. Da macht es sich recht stark bemerkbar, dass ich mit derartigem Technikkram nicht so gut zurecht komme. In bunten Pixeln siehts aber glaube besser aus. Ach ja, der Titel Flying Vehicle ist natürlich ziemlich bescheuert. Aber trotz dezent futuristischer Technik hätte Raumschiff/Spaceship auch nicht so recht gepasst, da es wohl nicht ratsam wäre, mit oben offenem Fluggerät ins All zu düsen :D Erstellt in Grafx2, 256 x 72px und 12 Farben.

It’s been a while since I pixeled something. And it’s been even longer since I drew something along the lines of flying/hovering vehicles. Therefore, a little while ago I made some small sketches and yesterday I began working on the small-scale pixel version. The sketches aren’t that great. Clearly shows that I’m not very good with that sort of tech stuff. Looks a lot better in pixels, I believe. Oh, and yes, the title Flying Vehicle is pretty stupid. But despite the fact that these are somewhat futuristic tech designs, the term spacecraft/spaceship didn’t seem to fit as it would probably be unwise to take them for a ride into space, what with the open cockpits and such :D As usual, this was done in Grafx2 and it’s 256 x 72px with 12 colors.

Flying Vehicles 7 8 9 PIXEL

Die Skizzen…

The sketches…

Flying Vehicles 7 8 9 SKETCH

Cutout Character

Veröffentlicht: 2016-09-21 in Sonstige / Misc
Schlagwörter:, , , ,

Das hier war eigentlich als eine Art posierbare Papier-Anziehpuppe für die Inkscape AG gedacht. Nach einer kleinen Diskussion auf Facebook zum Thema Animation dachte ich mir aber, dass das auch als Grundlage dafür funktionieren könnte. Die Einzelteile (in diesem Beispiel sehr simpel, da die Kids Gesicht, Kleidung usw. selber zeichnen und  darüberlegen sollen) werden nicht direkt sondern via Klon in Position gebracht. Erfordert natürlich zunächst erst einmal etwas mehr Aufwand beim Einrichten der Klone usw., ist aber im weiteren Verlauf komfortabler, da jedes Teil eine Einheit darstellt und nicht eine Gruppe von Einzelobjekten. Eine kurze Erläuterung gibt es im svg (liegt auf Deviantart und ist mit dem Bild verlinkt).

This was meant for my Inkscape workshop at school. After a short discussion on Facebook about animating stuff in Inkscape, I thought that it could be used as a basis for this purpose as well. The separate parts (very simple in this example since the kids shall add details, face, clothes etc on top of the base) aren’t being positioned directly but via clones. Obviously, this requires a bit more work on setting up the clones and everything but further down the road it’ll make things easier since every body part is just one unit, not a group of separate objects. There’s a short explanation in the svg (stored on Deviantart and linked to the image).

Cutout Character SVG

Artistic Monk Fu

Veröffentlicht: 2016-09-16 in Vectors
Schlagwörter:, , , , , ,

Heute gibts ein kleines Vektorteil, basierend auf einer Skizze von 2013. Der Titel ist eine Anspielung/Weiterführung eines älteren Teils namens Mystic Monk Fu. Nichts wahnsinnig aufregendes, zumindest aber eine spaßige kleine Character-Übung.

Today I’m posting a little vector piece that’s based on a sketch from 2013. The title is a nod towards or continuation of an older piece I made, named Mystic Monk Fu. Nothing too exciting I guess, but a fun little character practice nonetheless.

Artistic Monk Fu VECTOR

Und die Skizze. Die Proportionen hab ich nochmal etwas verändert… hoffentlich zum besseren.

And the sketch. I changed the proportions a bit… for the better, hopefully.

Artistic Monk Fu SKETCH

Voxels

Veröffentlicht: 2016-09-13 in Voxels
Schlagwörter:, , ,

Kleines Update des Trucks aus dem dunklen, nebligen Bild im letzten Post. Ist im großen und ganzen fertig. Jetzt wird also wohl nur noch Detailarbeit folgen; einige größere Farbflächen auflockern, evtl. ein Geschützturm auf den Kastenaufbau, solche Dinge eben. Ein Update könnte also noch folgen. Das Teil ist im Laufe der Zeit ein ganzes Stück bulliger geworden, als die 2D-Pixelvorlage.

A little update of the truck from the dark, foggy image in the last post. It’s pretty much done. Guess now I’ll just fine-tune some details; break up some of the larger color areas, maybe add some kind of gun turret to the top of the vehicle, etc. Thus there might be one more update soon. This version turned out quite a bit chunkier than the original 2d pixel one.

AATF VOXEL

Nochmal mit Nebel…

A foggy scene again…

AATF VOXEL

Und eine 360° Rundumansicht. Das ist ein animiertes png, nicht gif. Wollte ich mal ausprobieren. Ich bin mir aber nicht sicher, ob sämtliche gängigen Browser das unterstützen. Firefox tuts jedenfalls.

And a 360° turnaround. It’s an animated png, not gif, since I wanted to try this out. Not sure if all the major browsers support this. Firefox at least does.

AATF VOXEL rotating

Ist schon eine Weile her, dass ich mich mit kleinen bunten Würfeln auseinandergesetzt habe. Vor kurzem juckte es mich aber in den Fingern, endlich wieder mal was auf der Strecke zu machen. Hier ein paar neue Sachen. Sieht jetzt hier am Internet-Rechner leider viel dunkler aus, als an meinem Arbeitsbildschirm. Ich hoffe man erkennt trotzdem etwas. Es musste jedenfalls was dunkles sein, da ich mit leuchtenden Materialien in MagicaVoxel experimentieren wollte.

It’s been a while since last time I played with small colored cubes. Just recently, though, I thought I should get back to it soon and do something in this department. Here are a couple of new things. Unfortunately, looking at them here on the internet computer they appear much darker than they seemed on my working screen. I hope it’s still possible to make out what’s there. Of course it had to be something dark since I wanted to experiment with light emitting materials in MagicaVoxel.

Ein kleines Zimmer in isometrischer Ansicht…

A small room in isometric view…

Room VOXEL

Mein Zimmer unter dem Dach. Bin gestern einige Zeit im Raum hin und her gesprungen und habe Möbel und Kram vermessen. Maßstab ist 1 Voxel pro 10cm, ziemlich grob für die Feinheiten des Lebens aber für einen groben Eindruck der Räumlichkeit reichts.

My room, which is directly under the roof of our house. I spent some time the other day, hopping around in my room, measuring furniture and stuff. I decided to go with a 1 voxel per 10cm scale, quite chunky for the details in life but enough for a general idea of the place.

Room SE VOXEL

Und hier noch etwas unvollendetes und deshalb halb im Nebel verborgen. Ich hatte schon vor einiger Zeit begonnen, ein kleines Pixelfahrzeug aus einem früheren Spieleprojekt in Voxeln nachzubauen (naja, eigentlich gar nicht mal so klein… genau genommen wird das wohl ein ziemliches Biest werden :D). Sehr weit war ich im ersten Anlauf nicht gekommen. Jetzt gehts aber weiter – Fertigstellung hoffentlich in Kürze.

And here’s something unfinished, which is why it’s shrouded in mist. Some time ago I began remaking a little pixel vehicle from an old game project in voxels (well, actually not that little… it’s actually turning into quite a behemoth :D). Didn’t get very far in the first run. But now that I’ve picked it up again, I hope to finish it soon.

aatf_1_voxel

Argh! Verzögerungen, Änderungen, mehr Verzögerungen – so richtig geschmeidig wollte es mit diesem Bild nicht voran gehen. Hoffentlich gehts beim nächsten dann wieder etwas zügiger. Naja, hier sind jedenfalls April O’Neil und die halbe Besetzung der Teenage Mutant Ninja Turtles. Von TMNT2012 habe ich bis heute nichts angeschaut. Ich sehe nur immer wieder mal Fan-Art und mag April’s neuen Look wesentlich mehr als den aus der klassischen Serie. Ganz zu Anfang wollte ich stilistisch in Richtung von Arthur de Pins gehen. Deshalb sah April im Teaser auch noch sehr anders aus: noch größerer Kopf, noch knubbeligere Formen (wir erinnern uns). Passte irgendwie alles nicht so recht. Also zurück zu für meine Verhältnisse gängigeren Formen. Auch die probehalber drüber gelegte Textur hab ich letzten Endes wieder gestrichen. Sie benutzt vermutlich in der Serie keine Klingen, ich hab ihr aber trotzdem welche verpasst. Ach ja, und natürlich einen Turtles-Rucksack :D Egal, ist jetzt fertig. Auf zum nächsten.

Argh! Delays, changes.. changes, more delays – progress with this piece was painfully slow. I really hope the next one won’t take that much time to finish. Ah well anyway, here’s April O’Neil  and one half of the Teenage Mutant Ninja Turtles. I haven’t watched the TMNT2012 series (nor much of the old one from the 90s). I just keep seeing fan-art of if and I have to say I prefer April’s newer look a lot over the one from the classic series.
When I began working on this months ago, I wanted to go for an Arthur de Pins kinda style. That’s why April still looked very different in the teaser a little while back: even bigger head and chubbier shaped (just a reminder). I wasn’t very happy with how it came along and looked, though. Thus I decided to go with my usual style instead. I had also played with overlay textures but eventually scrapped those too. She probably doesn’t use blades in the show but I felt like adding some anyway. Oh yeah, and some turtle backpack of course :D Anyway, it’s finally done. Let’s move on to something else.

Back Alley Ninja VECTOR

Auf Facebook kam die Frage auf, wie man in Inkscape einen Halftone-Effekt erzeugen könnte. Basierend auf diesem Video von Marco Riva hab ich mal was zusammen gestöpselt. Auf den ersten Blick mag das ganze verwirrend erscheinen. Deshalb einfach schauen, welcher Klon wohin verlinkt ist und das ganze sollte klar werden… hoffentlich :D Ach ja, noch eine Sache: die Datei enthält mehrere Tausend Klone. Die Performance dürfte also mit ziemlicher Sicherheit etwas zu wünschen übrig lassen. Klick aufs Bild für die SVGZ-Datei.

Somebody on Facebook asked if there’s a way to achieve a halftone effect in Inkscape. Based on this video by Marco Riva I put a little example together. On first sight it might appear confusing but just check which clone links where and it should be clear… hopefully :D Oh, and another thing: this file contains several thousand clones so performance will supposedly be less than great. Click the image for the SVGZ file.

Halftone TiledClones

New store items

Veröffentlicht: 2016-08-23 in Shop
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Ein paar Neuzugänge im Shop. Aus irgendeinem schrägen Grund hatte ich die bisher noch nicht hinzugefügt. Poster, Notizbücher, Laptop-/Smartphone-/Tablet-Cover, Klamotten – alles dabei.

A couple of new items in my store. For some odd reason I hadn’t added them yet. Posters, notebooks, laptop/smartphone/table covers, clothes – all there. Check them out.

Lost in Thoughts SHOP

Library Girl SHOP

Desert Tank SHOP

The Horde SHOP

Dropzone SHOP

MiniMe

Veröffentlicht: 2016-08-16 in Vectors
Schlagwörter:, , , , , ,

Mittlerweile ist es ja fast schon Tradition, dass ich kürzlich angeteaserte Sachen doch noch nicht weiter bearbeite und stattdessen irgendwas ganz anderes dazwischen schiebe. Heute gibts also keine Mädels, sondern ein kleines Selbstbildnis. Skizze hab ich auch dieses mal nicht gemacht, stattdessen einfache Formen zusammengeklickt und dann weiter verfeinert. Hier das fertige Bild… vermutlich die realistischste Selbstdarstellung aller Zeiten!

It has almost become a tradition that I post a teaser of something „I’ll be working on next“ – and then start working on something entirely different, thus postponing the teasered stuff. Therefore, today I don’t post cute girls but a silly little self pic. This was a spontaneous decision and there’s no sketch to show. I started with very simple shapes and then went on from there. Here’s the finished pic… probably the most realistic self-depiction EVER!

Svenson MiniMe VECTOR

Und hier eine Variante ohne Cap, auch wenn diese Darstellung eher unrealistisch ist. Ohne Kopfbedeckung bin ich heutzutage im Freien nämlich nur noch sehr selten :D

And here’s a variant without the cap, although this depiction is somewhat unrealistic because nowadays I can rarely be seen outside without a cap :D

Svenson MiniMe VECTOR_2

Hier noch ein grober Abriss von Zwischenschritten: platte Farben, schattiert, final. Ebenfalls zu sehen die vollständige Farbpalette, die zum Einsatz kam.

The image in three rough steps: flat colors, shaded, final. At the top you can see the entire palette that was used.

Svenson MiniMe VECTOR WiP

Es war schon länger geplant, jetzt scheint es aber tatsächlich bald loszugehen: meine Inkscape AG (Arbeitsgemeinschaft, nicht Aktiengesellschaft :P ) an unserer Schule. Das hier ist ein Bildchen, das ich für den Aushang am schwarzen Brett verwenden werde. Bin gespannt ob sich die Kids für Inkscape und Vektorgrafik begeistern lassen.

It’s been planned for quite a while but now it seems that it’s eventually going to begin: my Inkscape workshop in our school. Here’s a little image I made for the notice board. I’m curious if the kids are gonna like Inkscape and vector graphics in general.

Inkscape Fun VECTOR

~~~ oOo ~~~

Hier noch ein kleiner Ausblick auf ein paar Teile, mit denen ich mich -voraussichtlich- in den kommenden Wochen beschäftigen werde. Von links: April O’Neil (TMNT), Señor Senior Jr (Kim Possible), eigener Character. Die Mädels lagen schon erstaunlich lange im WiP-Ordner und setzten Staub an. Wird Zeit dass ich da endlich mal was zum Abschluss bringe. Nichts davon ist final; Details, Farben, usw können sich noch ändern.

And here’s a little teaser of things that I will -supposedly- work on the next few weeks. Left to right: April O’Neil (TMNT), Señor Senior Jr (Kim Possible), original character. The girls had been sitting in the WiP folder for quite a while. About damn time I finished some of these. None of these are final; details, colors, etc are still subject to change.

VectorWiP 2016-08